Mail an den ORF Kundendienst

Hallo,

heute hab ich mal versucht, die Entscheidung des Riesentorlaufes via Livestream auf ORF.at anzusehen, aber bekam die “geht nur in Österreich”-Fehlermeldung.

Ich bin in Österreich, und auch mein Netz ist eindeutig auf Österreich registriert:

inet6num: 2001:858:5:900::/56
netname: SIL-LENDL
descr: SILVER SERVER GmbH
descr: Otmar Lendl #1219171
country: AT

bzw

inet6num: 2001:858::/32
netname: AT-SIL-20020725
descr: SILVER SERVER GmbH
country: AT

Ist halt IPv6 und nicht das klassische IPv4.

Kann es sein, dass dort die Ländererkennung nicht richtig funktioniert?

Wenn ich bei mir v6 abdrehe und via v4 komme, dann geht der livestream auch problemlos.

mfg,

otmar lendl

Update: jetzt bekam ich eine Antwort vom ORF:

Sehr geehrter Herr Lendl!

Ich bedanke mich für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserem Programm. Manchmal kann es vorkommen, dass Sie obige Meldung angezeigt bekommen, obwohl sie sich in Österreich befinden. Dieser Fehler passiert vor allem bei international tätigen Internetprovidern, deren Firmensitze sich im Ausland befinden. Wenn der Server ihre IP-Adresse nicht als österreichisch erkennt, müssen Sie ihren ISP (Internet Service Provider) kontaktieren.

Auf folgenden Internetseiten können Sie herausfinden, welchem Land ihre IP-Adresse zugeordnet ist.

http://www.wieistmeineip.at

http://www.countryipblocks.net

Sollte sich das von Ihnen beschriebene Problem damit nicht erklären lassen, so geben Sie bitte Bescheid, ich leite Ihre Anfrage dann gerne an die Technik weiter.

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen
Stefanie Steinwender

Seufz.

Update 2 (17.2.2010):

Innerhalb des ORF wurde das entsprechend weitergeleitet und auch prompt gefixt. Wirklich verifizieren konnte ich das aber erst jetzt: Vor Olympia war einfach fast kein Skifahren im Fernsehen.